Offener Garten im Herbst am 10.-11. September

Liebe Gartenfreunde und Pflanzeninteressierte,

zum letzten Mal in diesem Jahr öffnen wir am Wochenende (Samstag und Sonntag jeweils von 10-17 Uhr) unseren Garten. Dann blühen im GRÜNZEUX-Garten zahlreiche Astern, Herbstanemonen und Gräser. Und viele Stauden und Rosen zeigen nach einem Sommerrückschnitt noch einmal einen hübschen zweiten Flor. Der Herbst ist für die meisten Stauden, Sträucher und Bäume die beste Pflanzzeit, auch die Bepflanzung von Schalen, Trögen und sonstigen Gefäßen ist ab Mitte September ausgesprochen günstig. Auch wenn dieses Jahr alles etwas unter der Trockenheit gelitten hat: Es gibt Möglichkeiten, sich auf diese neue Bedingungen einzustellen. Wir haben einige naturnahe und insektenfreundliche Stauden vermehrt, die der Trockenheit trotzen.

 

Illustratorin/Künstlerin Iris Müller zu Gast

Iris Müller sucht ihre Motive oft in der Natur und im Garten. Bei ihrem Besuch im GRÜNZEUX-Garten hat sie ihre Aquarellfarben, Pinsel und eine kleine Auswahl ihrer Illustrationen im Gepäck. Die detailreichen und wunderschönen Arbeiten kann man nicht nur bestaunen, sie bietet ihre "Miniature d'Aquarelles" und Künstlerkarten auch zum Kauf an. Ferner gibt es Postkarten und Gartenschilder mit Motiven ihrer Illustrationen.

 

Kleiner Gartenflohmarkt und Pflanzenmarkt

Wie immer hält ein kleiner Pflanzenmarkt an beiden Tagen interessante und nicht alltägliche Stauden bereit. Außerdem waren wir im Sommer unterwex und haben schöne neue alte Dinge aus Zink und Emaille ertrödelt. Bei unserem Gartenflohmarkt gibt es wieder Gefäße, Schalen, Wannen, Töpfe und sonstigen Trödel zum Bepflanzen, Dekorieren und Verschönern. Kurz: Dinge, die das grüne Hobby schöner machen.

Vielleicht sehen wir uns ja am Wochenende - wir freuen uns auf nette Besucher und interessante Gartengespräche.

Zurück