Sommerpause!

Cotula hispida

Das spanische Fiederpolster hat silbergraue, stark gezähnte Blättchen, die wunderbar flaumig und weich sind. Ich kann an dieser Pflanze eigentlich nicht vorbeigehen, ohne mit den Fingern an den Polstern entlang zu streifen. Ab Juni schweben dann lustige gelbe Blütenknöpfchen auf dünnen Antennen über dem Polster. Das sieht ein bisschen wie die Antennenaugen eines Marsmännchens aus Comiczeichnungen, weshalb sie auch Marsmännchenpflanze genannt wird.

Die kleinen Polster müssen durch gute Drainage vor winterlicher Staunässe geschützt werden. Ansonsten völlig problemlos wachsend. Cotula hispida mag es durchaus etwas nährstoffreicher, die Pflanzen reagieren gut auf Düngung und sind dankbar, wenn man sie hin und wieder teilt und in frische Erde setzt. Toll für Tröge, aber auch im Steingarten.

 

Standort: Sonne

Boden: durchlässiges, neutrales bis kalkhaltiges Substrat 

Größe: 15 cm hoch, 30 cm breit

Blütezeit: Juni-August

 

Lieferung im 9x9 cm Staudencontainer.

Evtl. abgebildete Gefäße und Dekorationen dienen als Pflanzvorschlag und sind nicht Bestandteil des Angebotes.

Derzeit leider nicht verfügbar. Nachschub wird produziert!

 

TITEL

 1 Artikel wurde in den Einkaufswagen gelegt.

zum Einkaufswagen