Sommerpause!

Primula marginata Adrian Evans

Diese kleinen Primeln (Primula marginata) vertragen Sonne, sollten aber nicht an extrem heißen und trockenen Standorten gepflanzt werden. Die Sorte Adrian Evans fällt durch ihre intensiv lila-roten Blüten auf, die willig und zahlreich manchmal schon ab Ende März erscheinen. Sehr schön auch die gezähnten und immergrünen Blätter, die die Pflanzen auch außerhalb der Blüte gut aussehen lassen. Im Laufe der Jahre bilden sie kleine Stämmchen, man kann die Pflanzen dann aufnehmen und wieder etwas tiefer setzen. 

 

Standort: Sonne, Halbschatten, absonnige Standorte

Boden: durchlässiges, kalkhaltiges, aber nicht zu trockenes Substrat, gerne Kalkschotter, Felsspalten und Tuff 

Größe: 10 cm hoch, 15 cm breit

Blütezeit: April

 

Lieferung im 9x9 cm Staudencontainer.

Evtl. abgebildete Gefäße und Dekorationen dienen als Pflanzvorschlag und sind nicht Bestandteil des Angebotes.

Derzeit leider nicht verfügbar. Nachschub wird produziert!

 

TITEL

 1 Artikel wurde in den Einkaufswagen gelegt.

zum Einkaufswagen