Sommerpause!

Beta

Der unter Staudenliebhabern bekannte Georg Arends aus Wuppertal kreuzte bereits in den 20ern Sempervivum tectorum-Hybride mit Sempervivum arachnoideum. Das Ergebnis waren neben Beta auch Alpha und Gamma. Die 2-3 cm großen Rosetten von Beta fallen besonders durch die Haarpuschel an den Blattenden auf. Die rotbraune Frühjahrsfärbung geht im Laufe des Sommers zurück. Die Sorte bildet kompakte Polster.

 

Lieferung im 9x9 cm Staudencontainer.

Evtl. abgebildete Gefäße und Dekorationen dienen als Pflanzvorschlag und sind nicht Bestandteil des Angebotes.

Derzeit leider nicht verfügbar. Nachschub wird produziert!

 

TITEL

 1 Artikel wurde in den Einkaufswagen gelegt.

zum Einkaufswagen