Sommerpause!

Toska

Dieser Jupiterbart zeigt ist kräftig grün gefärbt, die Blattspitzen sind im Frühjahr dunkel und in Richtung Sommer rotorange gefärbt. Die Sorte bildet Rosetten von 3 cm Größe. Als Übersetzung für Toska wird auch der Begriff Sehnsucht verwendet - nach dieser Sorte darf man diese ganz gewiss haben. 

 

Die Kindel der Jupiterbärte hängen nur an dünnen Fäden und fallen bereits bei geringem Kontakt von der Mutterpflanze ab. Einmal losgelöst kullern sie dann in neue Welten und bilden schnell eigene Wurzeln. Die röhrenförmigen Blüten leuchten in einem hellen Gelb.

 

Lieferung im 9x9 cm Staudencontainer.

Evtl. abgebildete Gefäße und Dekorationen dienen als Pflanzvorschlag und sind nicht Bestandteil des Angebotes.

Derzeit leider nicht verfügbar. Nachschub wird produziert!

 

TITEL

 1 Artikel wurde in den Einkaufswagen gelegt.

zum Einkaufswagen